plus X - BLOG

IOT Innovative Oberflächen- technologien GmbH

IOT Innovative Oberflächen- technologien GmbH

Aufgabenstellung

Voller Ambitionen und Tatendrang ist der neue Geschäftsführer der IOT GmbH Dr. Thomas Riedel. Er übernahm vor kurzem die Firma seines Vaters und sieht in der Zukunft des Unternehmens zahlreiche Entwicklungsmöglichkeiten. Die Bekanntheit der innovativen Technologien, die das Unternehmen anbietet, stieg innerhalb der letzten drei Jahre sprunghaft an – und das weltweit. Das weckt nicht nur die Neugier des Wettbewerbs. Riedel erhofft sich durch die Förderungsinitiative das Wachstum der Firma in die richtige Richtung zu weisen und sich erfolgreich auf dem Markt durchzusetzen.

1. Workshop

2. Workshop

3. Workshop

Kurzportrait

Bei der IOT GmbH dreht sich alles rund um innovative Oberflächentechnologien. Die Firma wurde 1998 als Spin-off aus dem Leibniz-Institut für Oberflächenmodifizierung e. V. Leipzig ausgegründet. Für Ihre Kunden entwickelt und produziert das Unternehmen kundenspezifische Anlagenlösungen im Bereich Oberflächenmodifizierung mit UV-Technik, Silanisierung sowie Plasma- und Ionenstrahlung. Seit der Gründung wuchs das erfolgreiche Unternehmen auf 30 Mitarbeiter an und ist auch international tätig. Die langjährige wissenschaftliche Erfahrung auf dem Gebiet der Oberflächenforschung verschaffte der IOT GmbH den Innovationspreis Mitteldeutschland 2014.

Auftaktinterview mit Karl Barucki

Auftaktinterview mit Karl Barucki
Play

Projektabschluss - IOT

Projektabschluss - IOT
Play

Podcast zur Branche Industrie

PlayPodcast hören
Industrie

Eine Reihe von spannenden Gesprächspartnern bietet der Beitrag zur Industrie in Sachsen und der Region Leipzig. Dr. Uwe Lienig, Branchenleiter Maschinen- und Anlagenbau und Dr. André Günther, Branchenleiter Mobilität, beide von der Wirtschaftsförderung Sachsen sowie Kristian Kirpal, Präsident der IHK zu Leipzig und Geschäftsführer der KET Kirpal Energietechnik GmbH Anlagenbau & Co. KG, sprechen zu den Fokusthemen: Fachkräftemangel, Automatisierung und Digitalisierung.

Industrie  15.04.2019